Gemeindereise nach Irland

Irland Kreuz und Landschaft<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ckk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>55</div><div class='bid' style='display:none;'>680</div><div class='usr' style='display:none;'>10</div>

Wie bereits angekündigt, wird im Frühjahr 2020 (23. April bis 3. Mai 2020) eine Gemeindereise nach Irland unter dem Moto «Nothing compares to you» nach Irland führen. Die Gemeindereise war innert kurzer Zeit ausgebucht.









Die Reise geht mit dem Car nach Rotterdam, dann mit dem Fährschiff nach Hull (Abendessen, Übernachtung und Frühstück auf der Nachfähre), dann durch England und wieder mit der Schnellfähre nach Dublin. Ebenfalls ist der Rückweg so vorgesehen. Das irische Christentum hat durch die keltische Beeinflussung ganz besondere und einzigartige Formen ausgebildet. In vieler Hinsicht hat diese Spiritualität auch auf das kontinentale Europa ausgestrahlt, wie sie z.B. an den irischen Missionaren Beatus, Pirmin, Fintan und Gallus in der Schweiz zeigt. So meinen wir, da es auch für heutige Spiritualität sinnvoll ist, sich mit dieser Tradition näher zu befassen.
Bereitgestellt: 06.02.2020     Besuche: 38 Monat
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch