Podium: Seelsorge - gestern, heute, morgen

750 Jahre<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ckk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>53</div><div class='bid' style='display:none;'>594</div><div class='usr' style='display:none;'>3</div>
Podium: Seelsorge - gestern, heute, morgen
Di. 26.02.2019, 19.00 Uhr
Predigerkirche, Totentanz 19, 4056 Basel
Martin Dürr, Pfarramt für Industrie und Wirtschaft BS/BL
Valeria Hengartner, Seelsorgerin am Universitätsspital, Spiritual Care
Stefan Junger, Armeeseelsorger
Abt Peter von Sury, Kloster Mariastein
Moderation: Michael Bangert

Zuwendung zu den Menschen mit allen ihren Bedürfnissen: Dieser Aufgabe nimmt sich die Christkatholische Kirche täglich an. Im sozial­diakonischen Bereich steigen die Anforderungen an Professionalität mehr und mehr. Darum wollen wir Fragen stellen: Was heisst Seelsorge heute?
Hat das konfessionelle Seelsorgeverständnis Zukunft? Inwiefern wird es verdrängt oder ergänzt von Angeboten wie Coaching und Spiritual Care? Und: Wie kann moderne Seelsorge einer Kirchgemeinde aussehen? Eine Diskussion unter Einbezug von einigen Formen der Seelsorge.

Eintritt frei, Kollekte
Autor: Hanspeter Rast    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch