Stille und Kontemplation

Stille und Kontemplation

Der Kurs «Stille und Kontemplation» findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat in der Predigerkirche statt. Beginn ist jeweils um 18.15 Uhr. Beachten Sie bitte, dass wir rund um die Basler Fasnacht im Januar und Februar 2023 die Termine anpassen mussten. Sie sind sowohl im 'Predigerdybli' als auch online in den Agenden publiziert. Interessierte sind herzlich willkommen!







Stille und Kontemplation

Seit dem Jahr 2020 bieten wir den spirituellen Übungsweg der christlichen Kontemplation an. Die Leitung liegt bei Kirchenrätin Angela Weber und Pfarrer Michael Bangert, die beide langjährige Erfahrung in der Übung christlicher Kontemplation haben. Diese Form der Kontemplation führt in die Stille und die vertiefte Wahrnehmung der Gegenwart Gottes. Aufmerksamkeit und Achtsamkeit für die eigene Wirklichkeit und die göttliche Güte werden intensiviert. Eingeladen sind alle Interessierten, unabhängig von Religion, Alter und Konfession. Voraussetzung ist vor allem die Bereitschaft, ca. eine halbe Stunde in Stille zu sitzen. Es geht nicht darum, etwas zu leisten. Das Ziel ist es, einfach in der Gegenwart zu sein und sich der inneren Führung zu überlassen. Das Ziel ist es, die Kontemplation gemeinsam regelmässig am 1. und am 3. Montag im Monat zu üben.

Anmeldung:
Angela Weber:
Michael Bangert:



Stille und Kontemplation

Wie: jeweils 1. Und 3. Montag im Monat
Wann: 18.15 Uhr bis 19.00 Uhr
Wo: in der Predigerkirche
Info: www.ckk-bs.ch

Leitung: Angela Weber und Michael Bangert
Publiziert von Franz Osswald am 04.03.2021   Besuche: 36 Monat